Flurnamen im Monschauer Land

6. September 2014

Am 20.01. findet ein Lichtbildvortrag zum Thema „Flurnamen im Monschauer Land“ statt.

Treffpunkt ist am Sonntag, den 20.01.2019 um 20.00 Uhr im Jugendhaus Rott.

Flurnamen begegnen uns immer wieder, sei es, dass Straßen oder Wege nach ihnen benannt sind, sei es, dass sie uns auf Wanderkarten auffallen oder sei es, dass sie als Namensgeber von Wohnbezirken dienen.
Aber was bedeuten sie? Dieser Frage möchten wir anhand einer Karte aus dem Jahre 1779 nachspüren. Auf historische Grenzverläufe, Eigentumsrechte, Boden- und Waldbeschaffenheit, vorhandene Tierarten, Nutzungsrechte, Ausbeutungsrechte an Bodenschätzen usw. wird darüber hinaus verwiesen.
So vermögen wir einen tiefen Blick in die Vergangenheit unserer Landschaft und ihrer Menschen zu werfen. Wir lernen Wortbestandteile kennen, die uns helfen, weitere Flurnamen uns selbst zu erschließen.
Anmeldung und weitere Informationen bitte bei Rainer Hülsheger, Tel.: 2511

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.
(Klick auf das Bild zur Anzeige der Einladung)

  • Keine Kommentare

Kommentarfunktion ist deaktiviert.