Allgemein

Hygienekonzept Rotbuchenaktion 2020

7. November 2020

Für die Rotbuchenaktion 2020 wurde ein Hygienekonzept erstellt. Dieses versenden wir 2 Tage vor der Aktion an die Käufer, deren Email-Adresse uns vorliegt. Zusätzlich werden wir Handzettel erstellen, die am Tag der Rotbuchenaktion den wartenden Autofahrern zur Verfügung gestellt werden. Außerdem werden an der Zufahrt zur Ausgabe Hinweis-Schilder aufgehängt, die auf die wichtigsten Grundsätze des Konzepts hinweisen.

 

Hygienekonzept
Rotbuchen-Aktion am 14.11.2020

  • Alle Helfer des Heimat- und Eifelvereins Rott tragen Mund-Nasen-Schutz und Handschuhe.
  • Es steht Desinfektionsmittel beim Kassierer bereit.
  • Die Käufer kommen mit dem Auto die Straße „Tiergarten“ hochgefahren.
  • 50 m vor der Ausgabe steht der Pavillon mit der Kasse. Dort bitte anhalten.
  • Der Kunde verlässt dort nicht sein Auto. Bitte Mund-Nasen-Schutz anlegen und das Fenster öffnen.
  • Ein Helfer des Heimatvereins kommt zum Auto und erfragt den Namen des Bestellers, holt die Rechnung und kassiert am Auto.
  • Bitte bringen Sie passendes Bargeld mit, um die Kontaktzeit möglichst kurz zu halten.
  • Der Fahrer des Wagens fährt zur Ausgabestelle (50 m weiter) vor, bleibt im Auto sitzen und zeigt seine Rechnung einem Helfer.
  • Die Helfer des Heimat- und Eifelvereins bringen die gekauften Heckenpflanzen zum Wagen. Erst wenn die Ware vollständig am Auto liegt, steigt der Kunde mit Mund-Nasen-Schutz aus und packt die Pflanzen ein.
  • Der Kunde fährt nach oben ab.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es in diesem Jahr durch diese Regeln ggfls. etwas länger dauert als in den Vorjahren.
Wir versuchen, Sie so sicher und so schnell wie möglich zu bedienen.

Hier können Sie das Hygienekonzept als PDF-File herunterladen.

Hygienekonzept Obstbaumaktion 2020

30. Oktober 2020

Für die Obstbaumaktion 2020 wurde ein Hygienekonzept erstellt. Dieses versenden wir 2 Tage vor der Aktion an die Käufer, deren Email-Adresse uns vorliegt. Zusätzlich werden wir Handzettel erstellen, die am Tag der Obstbaumaktion den wartenden Autofahrern zur Verfügung gestellt werden. Außerdem werden am Parkplatz Dickenbruch Hinweis-Schilder auf die wichtigsten Grundsätze des Konzepts hinweisen.

 

Hygienekonzept
Obstbaum-Aktion am 07.11.2020

  • Alle Helfer des Heimat- und Eifelvereins Rott tragen Mund-Nasen-Schutz und Handschuhe.
  • Es steht Desinfektionsmittel beim Kassierer bereit.
  • Die Käufer kommen mit dem Auto vorgefahren.
  • Nur ein Kunde verlässt das Auto. Beim Verlassen des Autos ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Der Kunde geht zur offenen Hütte, die am Parkplatz steht. Dort wird die Rechnung bezahlt.
  • Bitte bringen Sie passendes Bargeld mit, um die Kontaktzeit möglichst kurz zu halten.
  • Bitte beim Anstehen und Bezahlen ausreichend Abstand halten.
  • Nach der Bezahlung wird die Rechnung an einen bereitstehenden Helfer übergeben. Immer nur ein Helfer des Heimat- und Eifelvereins Rott bedient einen Kunden.
  • Der Käufer geht zu seinem Auto zurück und fährt ggfls. weiter vor, wenn die vorhergehenden Autos schon Platz gemacht haben und wartet dort, bis ihm die Bäume gebracht werden.
  • Der Helfer stellt die bestellten Bäume zusammen und bringt diese zum Auto des Kunden.
  • Der Kunde packt die Bäume ein und verlässt zügig den Parkplatz.
  • Hinweis: Eine persönliche Schnittberatung wird dieses Jahr nicht angeboten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass es in diesem Jahr durch diese Regeln ggfls. etwas länger dauert als in den Vorjahren.
Wir versuchen, Sie so sicher und so schnell wie möglich zu bedienen.

Hier können Sie das Hygienekonzept als PDF-File herunterladen.

Schöne Ferien!

Alles wird gut – Bitte bleiben sie gesund !

Rotbuchen-Aktion – VERSCHOBEN in den Spät-Herbst

19. März 2020

Die diesjährige Rotbuchen-Aktion, die für den 28.03.2020 geplant war, wurde heute, am 19.03.2020, abgesagt und wird in den Spät-Herbst 2020 verschoben.

Selbst mit von uns zunächst angedachten „Verhaltensregeln“ bei der Abholung der Pflanzen möchten wir weder Sie noch unsere Helfer in die Gefahr einer möglichen Ansteckung bringen. Zusätzlich haben wir in den letzten Tagen schon einige Anfragen aus dem Kreis der Besteller bekommen, ob die Aktion überhaupt stattfinden wird, so dass wir merken, dass die Unsicherheit (wie bei wohl jedem zur Zeit) groß ist. Da wir alle aufgefordert werden, möglichst zu Hause zu bleiben, möchten wir mit der Absage auch dem Rat der Experten folgen.

Die Besteller sind bzw. werden kurzfristig informiert.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bis dahin „die Treue halten“ und Ihre Bestellung dann im Herbst bei uns platzieren.

#WIRBLEIBENZUHAUSE

Zur Rotbuchen-Übersicht.

Nächste Einträge »