Veranstaltung 2017

Ranger-Schiffstour auf dem Rursee am 16.10.2017

11. Oktober 2017

Am 16.10. laden wir zu einer Ranger-Schiffstour auf dem Rursee ein.

Entlang der dicht bewaldeten Hänge des Kermeters bekommen wir vom Boot aus einen ersten Eindruck zukünftiger Nationalpark-Wildnis. Der Ranger erklärt auf dem Boot viel zum Nationalpark.

Das Angebot ist besonders für Menschen geeignet, die nicht gut laufen können. Auch Gäste im Rollstuhl können vom Schiff aus gut den Nationalpark kennen lernen. Da die Ranger bei der Schiffstour auch ertastbare und, je nach Jahreszeit, duftende Mitbringsel aus dem Schutzgebiet dabeihaben, ist diese Schiffstour auch ein attraktives Angebot für sehbehinderte und blinde Menschen mit Begleitperson.

Treffpunkt ist am 16.10.2017 um 13:15 Uhr am Dorfplatz in Rott

Kosten: 5,- Euro / Person für Mitglieder des Heimat- und Eifelvereins Rott. Nichtmitglieder zahlen 9,70 Euro.

Anmeldung bitte bei den Wanderführern Wim und Caroline Glasz
Tel.: 02471- 1357071 (AB) oder eMail: glasz@t-online.de

Herbstwanderung am 15.10.2017

10. Oktober 2017

Am 15.10.2017 findet die jährliche Herbstwanderung statt.

Vom Parkplatz „Dreiborner Hochfläche“ führt die etwa 10 Kilometer lange Wanderung über die Hochfläche mit ihren weiten Blicken über die wellenartigen Höhenkämme der Eifel. Es geht aber auch in die tief eingeschnittenen Täler des Viehbachs und Wüstebachs mit ihren reißenden Bachläufen. Wir kommen an den Leykaul-Ruinen vorbei, wo noch eine Kapelle an die Menschen, die hier einst lebten, erinnert. Am „Schöpfungspfad“ vorbei gelangen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt unserer Wanderung.  

Oktober „Von der Dreiborner Hochfläche ins Viehbach- und Wüstebachtal“
Sonntag, 15.10. Wanderung: ca. 12 km
10.00 Uhr Anmeldung: Wim und Caroline Glasz, Tel.: 02471- 1357071 (AB) oder eMail: glasz@t-online.de
  Treffpunkt: Dorfplatz Rott, Anfahrt mit eigenem PKW

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.
(Klick auf das Bild zur Anzeige der Einladung)

Montagswanderung am 02.10. „Am wilden Kermeter“

28. September 2017

Am 02.10. findet eine Seniorenwanderung statt. Die Wanderung führt uns Zum Wilden Kermeter

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Dorfplatz in Rott

Weitere Informationen:

  • Die Wanderung ist leicht.
  • Fahrt mit eigenem PKW (Fahrgemeinschaften) von Rott nach Aachen. Bitte sprechen Sie sich ab.
  • Wenn Sie die Einladungen zu den nächsten Montagswanderungen gerne in Papierform erhalten möchten, melden Sie sich bei uns: Tel.: 02471- 1357071 (AB) oder eMail: glasz@t-online.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung.
(Klick auf das Bild zur Anzeige der Einladung)

Obstbaumaktion 2017 gestartet

18. September 2017

Die diesjährige Obstbaumaktion des Heimat- und Eifelverein Rott wurde soeben gestartet.

Wir bieten wieder Apfel-, Birnen-, Kirsch- und Pflaumensorten an, die dem Klima und den Böden der Nordeifel angepasst sind und reichen Ertrag bringen. Außerdem wird ein Walnussbaum angeboten.

Alle notwendigen Informationen finden Sie unter http://www.hev-rott.de/obstbaume/

Wir freuen uns auf viele Bestellungen.

 

 

Rock’n’Rott mit Sebastian Sturm am 07.10.2017 – Der Vorverkauf hat begonnen

13. September 2017

Der Vorverkauf für Rock’n’Rott hat begonnen.

Am Samstag, dem 07.10.2017, tritt bei uns in Rott Sebastian Sturm mit seiner Band Exile Airline auf. Beginn ist um 20.00 Uhr.

VORVERKAUF:

  • in Rott: nahkauf, Naturheilpraxis Henn, Restaurant „zur Maus“
  • in Roetgen: Buchhandlung Lesezeichen
  • Per Mail: tickets@hev-rott.de

Seit 2006 ist Sebastian Sturm fester Bestandteil der europäischen Roots Reggae Szene und gastiert seither regelmäßig auf Bühnen in Deutschland, Frankreich, Polen, Italien, Portugal, Österreich und der Schweiz. Unvergleichbares Wiedererkennungsmerkmal bleibt dabei stets der Stimmcharakter des Halb-Indonesiers und seine außergewöhnliche Band Exile Airline, die seiner Musik einen besonderen Anstrich verleiht, der im Reggae sonst nicht zu finden ist. Live überzeugen sie durch eine Stilvielfalt von „Traditional“ und „Modern Roots“ bis „Ska“ und „Jazz“. Mit ihrer puren Energie und der Liebe zur Musik vereinnahmen sie spürbar jedes Publikum.

Klick auf das Bild, um zum Youtube Kanal von sebastiansturmmusic zu gelangen:

Nächste Einträge »